Ihnen fehlt ein strukturiertes und überschaubares Vorgehen zur Umsetzung der DSGVO Anforderungen in der Praxis?

Sie möchten einen professionellen Ansprechpartner bei der Umsetzung der DSGVO Anforderungen

…der Sie im Hintergrund unterstützt, anleitet und mit Rat zur Seite steht.

  • Zielgerichteter Praxisinhalt / kein juristischer DSB-Kurs
  • 12 Wochen intensive Begleitung der Teilnehmer
  • hochwertige Vorlagen und Arbeitsanweisungen (auch ISO 9001 konform) in deutscher Sprache
  • schnelle Ergebnisse durch konkrete Aufgaben für die Teilnehmer
  • einfache und verständliche Sprache
  • keine fixen Präsenzzeiten, ausgenommen (freiwillige) Onlinemeetings
  • keine Fahrtkosten zu Schulungsveranstaltungen
  • Teilnehmerzertifikat

Sie erhalten unsere ausgearbeiteten Arbeitsanweisungen und Vorlagen, die wir selber bei unseren Kunden in der Praxis verwenden!

Praxisnah und sofort einsatzbereit!

Nehmen Sie für 12 Wochen am DSB-Mentoring Programm teil!
Sie erhalten alle angegebenen Leistungen zum Gesamtpreis von 1470 €*

zzgl. MwSt.

Melden Sie sich bis 25.01.19 zum Programm an. Ab 26.01.19 erhöht sich die Teilnahmegebühr auf einen Gesamtpreis von 1650 € zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden!

Management Summary zum DSB Mentoring als Download

Kursbeginn: 4. Februar 2019

Bitte füllen Sie auf der nächsten Seite das Anmeldeformular aus. Wir senden Ihnen dann eine Rechnung an die angegebene Adresse.


3 Stunden Videomaterial

Onlinemeetings

Regelmäßige Onlinemeetings mit der Gruppe und Einzelmeetings mit den Teilnehmern geben die Möglichkeit aktiv Fragen zu diskutieren.

Vorlagen zum Download

Vorlagen

Zu jedem Modul erhalten Sie unsere Praxisvorlagen, die wir selber bei unseren Kunden verwenden. Sie können diese Vorlagen in Ihrem Unternehmen direkt verwenden und sofort damit starten (nur zur internen Verwendung)!

Support Gruppe

Als Teilnehmer erhalten Sie Zugriff auf eine exklusive Support Gruppe mit allen Teilnehmern. Gerne beantwortet unser Team dort ihre kurzfristigen Fragen zwischen den Onlinemeetings. Dadurch gewähren wir Ihnen schnelle Antworten (max. 1 Geschäftstag) auf dringende Fragen.

Struktur und Fokussierung

Durch die strukturierte und geleitete Vorgehensweise können Sie sich auf die eigentliche Umsetzung der DSGVO Anforderungen fokussieren. Die Struktur während des Mentorings priorisiert die nötigen Aufgaben, um effizient zum Ziel zu kommen.

Jetzt anmelden!

Geeignet für:

Datenschutzbeauftragte im Unternehmen,
Verantwortliche für den Datenschutz (wenn im Unternehmen kein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss)

Professionelle Unterstützung

Regina Stoiber und ihr Datenbeschützerin Team begleiten die Teilnehmer dieses 12-wöchigen Programms beim Umsetzen der DSGVO Anforderungen in Ihrem Unternehmen. Wir begleiten Sie im Hintergrund und stehen Ihnen online zur Verfügung.

Inhalte des Mentoring Programms

Modul 1 - Verfahrensverzeichnis

Sie erhalten unsere Vorlage für die Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses. Verfahren, wie z.B. E-mail Kommunikation, Personal, Internet (...) sind in der Vorlage bereits ausgefüllt und müssen nur noch an Ihr Bedürfnisse angepasst werden.

Sie erhalten konkrete Anweisungen, wie Sie intern vorgehen sollten, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Im ersten gemeinsamen Onlinemeeting geben wir weitere Hilfestellungen zum Verfahrensverzeichnis und gehen auf Ihre Fragen ein.

Modul 2 - Managementbericht

Um Ihrer Geschäftsleitung die wichtigsten Ergebnisse und Risiken des Datenschutzes zu präsentieren, erhalten Sie von uns die Anleitung inkl. Vorlage zur Erstellung eines Managementberichts. Diesen Bericht werden wir wöchentlich um weitere Inhalte ergänzen. Am Ende haben Sie ein Management Summary, welches die Kernpunkte des Datenschutzes Ihres Unternehmens zusammen fasst und als Entscheidungsvorlage für ggf. weitere Maßnahmen für Ihre Geschäftsleitung dient.

Modul 3 - Informationspflicht

Nachdem Sie das Verfahrensverzeichnis erstellt haben, liegen Ihnen die wesentlichen Daten vor, um die Informationspflicht(en) zu erstellen. Sie erhalten Vorlagen und konkrete Anleitung zur Erstellung der Informationspflicht an die Mitarbeiter sowie für weitere Zielgruppen (Kunden, Interessenten, Patienten....).

Modul 4 - Auftragsverarbeitungsverträge

Durch das Modul 1 (Verfahrensverzeichnis) liegen Ihnen Informationen vor, an welchen Stellen Ihr Unternehmen mit Auftragsverarbeitern zusammen arbeitet. Sie erhalten von uns eine Checkliste, um die Inhalte der AV Verträge prüfen zu können sowie Informationen darüber, welche Inhalte in welcher Form in einem AV Vertrag enthalten sein müssen.

Modul 5 - Technische und organisatorische Maßnahmen

Die IT Sicherheit und generelle physische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gewinnen durch die DSGVO ein viel höheres Maß an Bedeutung, als bisher. Sie erhalten von uns einen umfangreichen Fragebogen, um eine erste Einschätzung und Bewertung der IT-Sicherheit durchzuführen. Sie erhalten damit die Möglichkeit Risiken zu identifizieren und Schwachstellen aufzuzeigen.

Im 3. Onlinemeeting gehen wir konkret auf die technischen und organisatorischen Maßnahmen ein und beantworten Ihre Fragen.

Modul 6 - Datenschutzkonforme Webseite

Sie erhalten von uns Vorschläge für Werkzeuge, um Ihre Webseite zu überprüfen. Zudem enthält die Arbeitsanweisung für Modul 6 wesentliche Inhalte, die Sie bei jeder Webseite beachten müssen.

Sie erhalten eine Anleitung zur Erstellung einer Datenschutzerklärung für Ihre Webseite.

Modul 7 - Planung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen den Datenschutz nahe zu bringen. Sie erhalten von uns Empfehlungen und Planungsvorschläge. Zudem bekommen Sie Schulungsunterlagen an die Hand, die die Inhalte positiv und kurzweilig für die Mitarbeiter darstellen.

Im 4. gemeinsamen Onlinemeeting gehen wir auf Ihre Fragen zur Mitarbeitersensibilisierung ein und vertiefen das Thema.

Modul 8 - Betroffenenrechte und Datenschutzvorfälle

Der Umgang mit Betroffenenrechten und Datenschutzvorfällen im Unternehmen muss geregelt sein. Sie erhalten eine Anleitung, zur Einführung der Prozesse im Unternehmen. Zudem erhalten Sie die Vorlagen für die Erfassung von Datenschutzvorfällen und deren Bewertung (meldepflichtige oder nicht). Ebenfalls gehen wir auf das heikle Thema Betroffenenrechte ein und zeigen Ihnen, worauf Sie ein besonderes Augenmerk in der Umsetzung setzen sollten. Natürlich erhalten Sie auch hier wieder unsere Vorlagen.

Modul 9 - Weitere Themen

Dieses vorletzte Modul richtet sich sehr an die Themen und Fragen der Teilnehmer, die bisher noch nicht behandelt wurden. Unsere Vorschläge sind z.B. die Integration des Datenschutzes in ein bestehendes Managementsystem (zum Beispiel QM nach ISO 9001 oder ISMS nach ISO 27001....) oder das Thema Datenschutzfolgeabschätzung.

Vertieft wird dieses Modul im 5. gemeinsamen Onlinemeeting.

Modul 10 - Zusammenfassung und Feedback

Nach 12 Wochen sollten Sie nun ein Datenschutzmanagementsystem in Ihrem Unternehmen aufgebaut haben. Wir finalisieren den Managementbericht und gehen auf offene Fragen ein.

Im letzten gemeinsamen Onlinemeeting geben wir Ihnen Empfehlungen für die weiteren Tätigkeiten als Datenschutzbeauftragter oder Verantwortlicher für den Datenschutz.

Aufbau und Ablauf des Mentoring Programms

Arbeitsblätter

Zu jedem Modul erhalten Sie wöchentlich Arbeitsblätter, Vorlagen und konkrete Beschreibungen zur Umsetzung der jeweiligen Aufgabe.

Gemeinsame Onlinemeetings

Während der Laufzeit des Programms finden sechs gemeinsame Onlinemeetings mit der gesamten Gruppe statt (Dauer ca. 60 Minuten). Die Termine werden am Anfang des Programms bekannt gegeben. Das sind die einzigen Termine, die sie sich fix bereits am Anfang in Ihren Kalender eintragen sollten. Ansonsten sind Sie in der zeitlichen Umsetzung der Inhalte komplett frei.

Persönliche Onlinemeetings

Jeder Teilnehmer erhält zwei persönliche Onlinemeetings bei denen konkrete Fragen zu den behandelnden Themen des Programms mit uns besprochen werden können. Die Termine werden in Abstimmung mit den einzelnen Teilnehmern festgelegt.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu weiteren Onlinemeetings zu einem vergünstigten Stundensatz.

Fragen der Teilnehmer

Zur Diskussion und zu Fragen der Teilnehmer zu den Inhalten des Mentoring Programms steht ein Diskussionsforum zur Verfügung. Dadurch stehen die Antworten allen Teilnehmern gleichzeitig zur Verfügung. Die Gruppe hat auch untereinander die Möglichkeit sich auszutauschen und Erfahrungen zu besprechen.

Vertrauen Sie auf die bewährte Qualität der Datenbeschützerin

Der 1. Onlinekurs der Datenbeschützerin zur DSGVO ist bereits vielmals mit 5 Sternen bewertet worden.
Die Dinge auf Augenhöhe mit einfachen Worten zu beschreiben wird im Onlinekurs und bei unserer täglichen Arbeit immer wieder positiv bewertet. Das ist uns auch beim DSB-Mentoring Programm ein wichtiger Baustein. Die Inhalte einfach, verständlich und gut strukturiert aufzubereiten.

Jetzt anmelden!

*Teilnahmebedinungen

Der Kurs beginnt am 4. Februar 2019 und endet am 3. Mai 2019 (inkl. 2 Wochen Pause über Ostern).

Melden Sie sich über das Anmeldeformular (Onlineformular oder per PDF) verbindlich zur Teilnahme am Programm an.

Die Anmeldung gilt für eine benannte Person. Bei mehreren Teilnehmern eines Unternehmens gewähren wir Ihnen 20% Nachlass ab dem 2. Teilnehmer.

Wir behalten uns vor bei der Anmeldung zu prüfen, ob der Teilnehmer der Zielgruppe des Programms entspricht. Anmeldungen von Teilnehmern, die nicht zur Zielgruppe gehören, können nicht berücksichtigt werden.
In allen anderen Fällen erhalten Sie von uns eine Rechnung an die angegebene Rechnungsadresse. Mit Zustellung der Rechnung durch uns an Sie kommt der Vertrag zustande und Sie verpflichten sich, den Rechnungsbetrag zu zahlen.

Nach Überweisung des Rechnungsbetrags gilt der Teilnehmer als angemeldet und erhält seine Zugangsdaten zum Kursbereich und dem Diskussionsforum.

Während der Laufzeit erhält der Teilnehmer Zugang zu den Kursunterlagen. Die Vorlagen können Sie im Unternehmenzur eigenen Verwendung auch nach der Kurslaufzeit verwenden.

Eine Weitergabe und Weiterverkauf der Unterlagen ist nicht gestattet. Ebenso ist die Nutzung aller Unterlagen für beratende Unternehmen in eigenen Kundenprojekten nicht gestattet.

Zahlungsbedingungen: Überweisen sie bitte spätestens 7 Tage nach Erhalt der Rechnung den Teilnahmebetrag ohne Abzug auf das angegebene Konto.

Erst nach Eingang der Zahlung gilt der Teilnehmer als angemeldet.

Stornobedingungen:

Rückerstattung der vollen Kosten bei Abmeldung bis zum 3.2.2019.

Bei Stornierung nach Kursbeginn (4.2.2019) fallen 100% der Kursgebühren an. Es kann keine Rückerstattung der Kosten erfolgen.

Wünschen Sie zusätzliche individuelle Beratung oder Onlinemeetings, verrechnen wir diese mit einem vergünstigten Stundensatz von 127 Euro.

Informationen zum Datenschutz nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO finden Sie unter: https://regina-stoiber.com/datenschutzerklaerung/

Nur um ganz korrekt zu sein. Wenn wir von Teilnehmern sprechen, dann meinen wir natürlich alle Geschlechter, die sich von unserem Programm angesprochen fühlen 😉